Teelicht aus Crea Pop

Ein sonniges Hallo,
hier ist Bomben-Wetter, schön und warm.
Ist es bei Euch auch schön?
Heute möchte ich Euch ein Teelicht aus Crea Pop zeigen. Crea Pop ist eine Art stabile Windradfolie mit einer selbstklebende Seite, die es in verschiedenen Formen gibt. Die Form für die ich mich entschieden habe besteht aus zwei Teilen. Um diese Teile miteinander zu verbinden habe ich Brads (Musterbeutelklammern) genutzt.

 

 

Ja ich weiß, viele Bilder für ein Teelicht, aber ich wollte Euch alle Ansichten zeigen. Die eine Seite habe ich mit einen Blüten-Stoff bezogen. Um die Brads abzudecken, habe ich blaue Blüten auf die Brads geklebt.
Die andere Seite habe ich mit einem blauen Netz überzogen und die freien Stellen mit blauen Glitter bestreut. Ich sage Euch: das war ein Herumgeglitter.
Bei der blauen Seite habe ich die Brads mit silbernen Pailetten-Blüten überklebt.
Ich finde Crea Pop toll, man kann in recht kurzer Zeit eine schöne Deko gestalten.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

2 Gedanken zu „Teelicht aus Crea Pop

  1. UW

    Eine sehr schöne Tischdekoration. Davon 2 Stück auf dem Couchtisch, abends die Teelichter angezündet, gemütlicher geht es kaum.

    Antworten
  2. Pingback: Crea Pop Lampe - Die Bastelkatze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.