Wie spät?

Hallo Ihr Lieben,

ich habe beim letzten Post erwähnt, dass ich ein etwas – na ja – größeres Bastelprojekt habe.
Ich sage Euch: eine alte Milchkanne auf zu pimpen ist ganz schön zeitaufwendig.
Also noch etwas Geduld, sie ist noch nicht fertig.
Dafür habe ich aber zwischendurch wieder ein T-Shirt gestaltet.

Heute mal mit Uhr. Dieses T-Shirt habe ich wieder in mehreren Schritten und mit zwei Hintergründen gearbeitet. Im oberen Bereich habe ich erst die Klekse gestaltet. Als diese getrocknet waren kamen die Zahnräder. Im unterem Teil habe ich es genau umgekehrt gemacht. Als letztes kam die Taschenuhr. Die habe ich erst Weiss vorgestaltet und dann in Gold die eigentliche Farbe aufgetragen. Danach habe ich noch goldene Glitzerfarbe genommen um einen funkelnen Hingucker zu erhalten.

Übrigens: Darf ich vorstellen? Meine Aufsicht ob ich auch alles richtig mache. Meine Süsse ist immer dabei.

Die Aufsicht

Liebe Grüße,Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.