Archiv für den Monat: November 2014

Hobbydols, was ist das?

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einmal die Hobbydols erklären, da ich diese in letzter Zeit immer wieder mal erwähnte.

Als ich vor einiger Zeit mit der Fadengrafik anfing bin ich im Internet immer wieder auf Hobbydols gestoßen. Leider stand ich vor dem Problem, dass ich nichts genaues gefunden habe, wer oder was die Hobbydols sind. Daher möchte ich heute ein bisschen was dazu sagen.

Die Hobbydols sind niederländische Hefte mit Stickmustern und Anleitungen für die Fadengrafik. Bedauerlicherweise sind die Hefte nicht auf deutsch erhältlich. Da aber niederländisch der deutschen Sprache ja nicht allzu fern ist, kann man die Anleitungen doch ganz gut verstehen. Je nach Heft und Autor werden auch die verschiedensten Stickstiche erklärt und bebildert beschrieben. So ist man nicht zwingend auf die Übersetzung angewiesen.
Und wenn es doch mal nicht ganz klar ist kann man das Übersetzungsprogramm von Tante Google fragen.

Aber bitte bedenkt, dass die Übersetzung manchmal etwas lustig sein kann.

Ich persönlich finde es sehr schön, dass es die Hefte für die verschiedensten Themenbereiche und Jahreszeiten gibt. Die Stickmuster können für Karten, aber auch für Geschenkverpackungen genutzt werden.

Bezüglich des Kaufes muss ich sagen, dass ich die Heft leider noch in keinem Laden (in meiner Umgebung) gefunden habe. Bisher habe ich die Hefte immer übers Internet bestellt. Da gibt es auch deutsche Anbieter. Man muss sie also nicht zwingend in den Niederlanden bestellen.

Ich hoffe ich konnte so einigermaßen die Hefte erklären. Wenn Ihr dennoch Fragen habt könnt Ihr sie mir gerne stellen. Ich versuche so gut ich kann diese zu beantworten.

Ich wünsche allen, die mit den Hobbydols schon basteln, ein fröhliches Sticken und den Neueinsteigern viel Spaß.

Dies sind meine Hobbydols:

Hobbydols

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Gestempelte Weihnachtskarten

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine gestrige Arbeit zeigen.
Bei dieser Karte habe ich erst einmal das Papier mit der Paper Soft Color in „Lindgrün“ eingefärbt. Danach habe ich dann das Papier mit einem Weihnachtsschriftzug in der Farbe „Walnussbraun“ gestempelt. Das Hintergrundpapier habe ich wieder mit der Farbe „Lindgrün“ eingefärbt und nach dem Trocknen habe ich den Rand gerissen. Den Rand habe ich dann in der Farbe „Moosgrün dunkel“ eingefärbt. Auch hier habe ich wieder ein weihnachtliches Motiv in „Walnussbraun“ gestempelt. Zu dem 3D Motiv habe ich dann noch Stanz-Ornamente gesetzt. Am Schluss kamen noch die Sticker.

 Weihnachtskarte01

Bei dieser Karte bin ich von der Färbung her genauso vorgegangen wie bei der Oberen. Das Einzige was ich hier anders gemacht habe ist, dass ich mit Bast dekoriert und die Stanz-Ornamente weggelassen habe.

Weihnachtskarte02

Und bei dieser Karte habe ich eine ganz andere Farbkombi gemacht.

Weihnachtskarte03

Hier habe ich Alles, also Stanz-Ornamente und Bast, kombiniert. An Farben habe ich hier „Rosa“ und „Beere hell“ genommen und die Sticker in Silber. Ich finde, dass das Silber besser passt als das Gold. Aber das ist Geschmackssache.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Eine weitere Weihnachtskarte

Hallo Ihr Lieben,

vielen Dank, dass Ihr so oft bei mir vorbei schaut und den einen oder anderen netten Kommentar hinterlasst.

Heute möchte ich Euch eine weitere Weihnachtskarte zeigen, die ich wieder mit Fadengrafik gestaltet habe.

Fadengrafik10

Die Grundkarte und das Hintergrundpapier habe ich mit der Paper Soft Color Farbe eingefäbt. An Farben habe ich „Kaminrot dunkel“ und „Aprikot“ genommen. Das Stickmuster habe ich aus dem Hobby Dols Heft Nr. 30. Zum Schluss habe ich noch ein weihnachtliches 3D Motiv und ein paar Sticker genutzt um die Karte fertig zu gestalten.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Winterkerze mit Hexe

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine meiner ersten Kerzen zeigen.

Hexenkerze

Die Kerze habe ich mit blau und weiß eingefärbt. Die Farben habe ich ineinander gewischt damit es wie Wolken wirkt. Die Berge habe ich freihand gemalt und die Bergspitze hat mit etwas Weiß Schnee erhalten. Zum Schluss hatte ich die Kerze mit verschiedenen Wachsmotiven fertiggestaltet.
Die Farbe die ich genommen habe ist Acrylfarbe.
Daher würde ich es nicht empfehlen die Kerze abzubrennen.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Geburtstagskarte gestichelt

Hallo Ihr Lieben,

und wieder habe ich gestichelt. Dieses Mal habe ich eine Geburtstagskarte fertiggestaltet.

Fadengrafik09

Die Grundkarte habe ich noch mit einem Prägemuster versehen. Das Stickmuster habe ich aus dem Hobby Dols Heft Nr. 52 genommen. Die Halbperlen in den Quadraten habe ich mit dem Perlen Pen gemacht.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Wieder gestichelt

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine gestichelte Karte die ich Euch zeigen möchte.

Fadengrafik08

Das Papier habe ich ausnahmsweise nicht bearbeitet, das war schon so.
Um die Schnittkanten vom Hintergrundpapier zu verstecken habe ich ein paar Sticker zur Umrandung genutzt. Passend zu der Umrandung hatte ich noch Ecksticker, die mussten auch noch drauf. Einfach nach dem Motto: Darf es ein bisschen mehr sein?
Das Stickmuster habe ich aus dem Hobby Dols Heft Nr. 44.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.