Hobbydols, was ist das?

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch einmal die Hobbydols erklären, da ich diese in letzter Zeit immer wieder mal erwähnte.

Als ich vor einiger Zeit mit der Fadengrafik anfing bin ich im Internet immer wieder auf Hobbydols gestoßen. Leider stand ich vor dem Problem, dass ich nichts genaues gefunden habe, wer oder was die Hobbydols sind. Daher möchte ich heute ein bisschen was dazu sagen.

Die Hobbydols sind niederländische Hefte mit Stickmustern und Anleitungen für die Fadengrafik. Bedauerlicherweise sind die Hefte nicht auf deutsch erhältlich. Da aber niederländisch der deutschen Sprache ja nicht allzu fern ist, kann man die Anleitungen doch ganz gut verstehen. Je nach Heft und Autor werden auch die verschiedensten Stickstiche erklärt und bebildert beschrieben. So ist man nicht zwingend auf die Übersetzung angewiesen.
Und wenn es doch mal nicht ganz klar ist kann man das Übersetzungsprogramm von Tante Google fragen.

Aber bitte bedenkt, dass die Übersetzung manchmal etwas lustig sein kann.

Ich persönlich finde es sehr schön, dass es die Hefte für die verschiedensten Themenbereiche und Jahreszeiten gibt. Die Stickmuster können für Karten, aber auch für Geschenkverpackungen genutzt werden.

Bezüglich des Kaufes muss ich sagen, dass ich die Heft leider noch in keinem Laden (in meiner Umgebung) gefunden habe. Bisher habe ich die Hefte immer übers Internet bestellt. Da gibt es auch deutsche Anbieter. Man muss sie also nicht zwingend in den Niederlanden bestellen.

Ich hoffe ich konnte so einigermaßen die Hefte erklären. Wenn Ihr dennoch Fragen habt könnt Ihr sie mir gerne stellen. Ich versuche so gut ich kann diese zu beantworten.

Ich wünsche allen, die mit den Hobbydols schon basteln, ein fröhliches Sticken und den Neueinsteigern viel Spaß.

Dies sind meine Hobbydols:

Hobbydols

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.