Ostern kommt langsam

Hallo Ihr Lieben,
endlich ist es soweit: Wir haben schönes Wetter hier im Pott.
Ich weiß, ich weiß, blöderweise nur bis Mitte der Woche. Sagen die Wetterfrösche, aber vielleicht irren Sie sich. Ich hoffe Ihr habt auch schönes Wetter.

Bei so einem Wetter habe ich immer einige Ideen um zu basteln.
Und jetzt auch Ideen für Osterkarten. In diesem Jahr bin ich spät daran, einige von Euch sind bestimmt schon fast durch mit Ihren Ostervorbereitungen. Aber nichts desto trotz möchte ich Euch meine erste Osterkarte für dieses Jahr zeigen.

Bei der Karte habe ich wieder mein liebstes Maß genommen, 15 x 15 cm ist die Größe.
Ich mag es sehr das Papier einzufärben. Das Papier erhält so immer eine ganz individuelle Note. Selbst bei den gleichen Farben erhält man nie das gleiche Ergebnis.
Hier habe ich die Grundkarte wieder in der Farbe „Maigrün“ von Landhaus Träume eingefärbt. Der Hintergrund auf den das Lamm gestempelt ist hat die gleiche Farbe. Der dunkle Hintergrund ist mit der Paper Soft Color in „Grasgrün“ gestaltet worden. Das Wellenmuster des dunklen Hintergrundes habe ich mit einer Schneidedatei aus dem Silhouette Store für die Cameo geschnitten. Das Lämmchen ist ein Stempel von Viva Decor. Abgestempelt habe ich das Motiv mit Archival Ink in „Jet Black“. Nach dem Trocknen der Stempelfarbe habe ich das Lämmchen mit Buntstiften coloriert.
Die Eier sind auch eine Schneidedatei aus dem Store. Gefärbt habe ich die Eier in den Farben „Rosa“ und „Beere hell“, beides Farben von Viva Decor. Zum Schluss habe ich die Karte noch mit dem Stickerschriftzug fertiggestellt.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Ein Gedanke zu „Ostern kommt langsam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.