Miau !

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich gleich zwei Karten für Euch.

Miau01Diese Karte habe ich mal in der Größe A6 gemacht. In der Gestaltung bin ich mal relativ schlicht geblieben. Hier habe ich mal nur den Rand von der Karte und von dem kleinen Quadrat eingefärbt.
Eingefärbt habe ich den Rand mit Distress Ink in „peeled paint“. Die Stempel-Motive sind von Ideen mit Herz und abgestempelt habe ich sie in „Jet Black“ von Archival Ink.

Und hier nun die zweite Karte.

Miau02Bei der Karte habe ich eigentlich wie immer  das Maß 15×15 cm genommen. In der Art ist die Karte ja gleich bis auf die Farbe für die Umrandung.
Als Farbe für die Umrandung habe ich hier „victorian velvet“ von Distress Ink genommen.

Mal schlicht, aber so geht es ja auch mal. Oder was meint Ihr?

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Kapseln am laufenden (Arm-) Band

Hallo Ihr Lieben,

einige von Euch kennen doch bestimmt diese formschönen Kapseln. Oder?

KapselnIch hatte die Tage eine ganz tolle Upcycling-Idee im „WWW“ für die Nespressokapseln gefunden. Na ja, und neugierig wie ich bin, musste ich es direkt auch einmal versuchen.

Schaut mal, dass ist dabei herausgekommen.

Armband1

Armband2Ein Armband aus Nespressokapseln. Das Armband ist recht einfach und relativ schnell selber gemacht. Ich habe 11 Kapseln, Perlen in verschiedenen Farben und Größen, Schmuckdraht, Silberdraht und Quetschperlen benötigt. Wie habe ich das gemacht?

Ich habe erst vorsichtig die Kapseln aufgeschnitten und den unteren Rand und den Deckel abgeschnitten. Danach hatte ich nur noch ein Alu-Band. Das habe ich dann an einem Ende spitz zugeschnitten. Im nächsten Schritt habe ich dann das Alu-Band auf einen dünnen Holzspieß aufgerollt.

Dann habe ich ein Stück Silberdraht genommen und an einem Ende eine Öse gebogen. Jetzt habe ich erst eine Perle, dann die Alu-Rolle und noch eine Perle aufgefädelt. Am Schluß der Reihe habe ich noch eine Öse gebogen. So bin ich mit allen Kapseln vorgegangen.

Als alle Elemente fertig waren, habe ich das Ganze mit Draht und Perlen als Abstandshalter miteinander verbunden. Am Anfang und am Ende der Kette habe ich einen Schmuckdraht und Quetschperlen genommen um den Verschluß anzubringen.

Ihr könnt Euch aber hier die genaue Anleitung als Video ansehen.
Das Video ist toll gemacht und ich finde auch verständlich.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

PS: Bei uns werden Kapseln nur noch nach Farbe gekauft.

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Textilfarbe Teil 2

Hallo Ihr Lieben,

im ersten Teil bin ich auf die Farben von Viva Decor eingegangen, wobei es noch nicht alle Farben von dieser Firma waren. Ich habe die anderen Farben von der Firma noch nicht ausprobiert und logischerweise kann ich darüber dann auch nicht berichten. Aber wer weiß, kommt vielleicht noch.

Heute möchte ich meine Erfahrungen mit den Farben von Pinky Style mit Euch teilen.
Zur Erinnerung: An Farben habe ich ausprobiert: Bling Bling, Soft Metall und Bling Bling Finish. Auch hier sind es nicht alle Farben. Aber bitte bedenkt auch hier, es sind meine persönlichen  Erfahrungen. Und ich kann nur von denen berichten. Ihr könnt möglicherweise andere Erfahrungen machen.

Dann fange ich mal an.

Bling Bling:
Der Name der Farbe ist Programm. Ähnlich wie die Diamond Tex von Viva Decor ist sie eine sehr glänzende Farbe. Beim Öffnen ist mir aufgefallen, dass diese Farbe eher cremig ist. Auch diese Farbe wird mit einem Pinsel aufgetragen. Beim Herrausnehmen der Farbe mit dem Pinsel habe ich bemerkt, dass ich hier eine Menge Farbe auf dem Pinsel hatte. Ich musste also darauf achten die Farbe wieder sehr gut zu verteilen. Das Verteilen der Farbe empfand ich bei der Bling Bling besser als wie bei der ähnlichen Diamond Tex von Viva Decor. Die Bling Bling Farbe trocknete sehr schnell. Innerhalb von einer Stunde war mein Motiv getrocknet.

Nachdem die Farbe vollständig getrocknet war musste auch diese bügelfixiert werden. Das Fixieren wird genauso wie bei der Diamond Tex gemacht. Also Motiv mit Backpapier abdecken und das Bügeleisen so hoch einstellen wie es das Kleidungsstück zulässt und darüber bügeln. Beim Waschen gilt hier: nur 30 Grad, kein Weichspüler und kein Trockner.

Mein Fazit:
Die Farbe ist echt Bling Bling. Einen absoluten WOW-Effekt hat man beim Abziehen der Schablone und selbst nach dem Trocknen bleibt dieser WOW-Effekt. Einfach eine tolle Farbe mit ganz viel Bling Bling. Schaut Euch mal hier ein gestaltetes Shirt von mir an.  Aber leider gibt es auch hier ein kleines Manko: Denn wie bei der Diamond Text muss man die Farbe wirklich gut verteilen. Sollte die Farbe dennoch zu dick aufgetragen werden, kann sich auch diese Farbe ablösen und brüchig werden – leider. Aber die Farbe gefällt mir vom Effekt richtig gut und ich werde mit der Farbe auch weitergestalten bzw. ich habe bereits weitergestaltet mit der Farbe.

Soft Metall:
Die nächste Farbe die ich ausprobiert habe war die Soft Metall. Die Farbe war beim Öffnen etwas cremiger als die Bling Bling. Zum Thema Auftragen wurde hier auch wieder der Pinsel empfohlen. Ich habe es auch direkt so probiert. Die Farbe gefiel mir vom Farbton her sehr gut, auch war sie im Vergleich zu der Bling Bling nur leicht metallisch glänzend. Aber ich hatte beim ersten T-Shirt leider ein bisschen mit der Konsistenz der Farbe zu „kämpfen“. Dadurch, dass sie etwas … na ja sagen wir mal flüssiger war, musste ich beim Auftragen doch aufpassen, dass mir die Farbe nicht unter die Schablone lief. An der Einen oder Anderen Stelle ist es mir passiert, aber man sieht es zum Glück nur beim genauen Hinsehen.Soft MetallWas auch hier wieder sehr positiv auffiel war die relativ kurze Trocknungsphase, denn auch diese Farbe war nach nicht einmal 1 Stunde getrocknet. Aber auch hier galt es wieder die Farbe zu bügelfixieren. Beim Bügelfixieren galt auch hier wie bei der Bling Bling das gleiche Prinzip. Das Pflegen des Kleidungsstückes unterscheidet sich nicht von den Kleidungstücken mit der Bling Bling Farbe. Also auch hier nur 30 Grad, kein Weichspüler und kein Trockner.

Mein Fazit:
Wer eine schöne Alternative zu zuviel Bling Bling  möchte ist mit der Farbe, finde ich, gut dran. Man muss zwar ein bisschen aufpassen beim Auftragen, aber der metallische Effekt der Farbe ist richtig toll. Das Kleidungsstück bleibt auch recht flexibel und weich. Selbst häufiges Waschen hat der Farbe nichts ausgemacht. Mein Mann hat sein Shirt bestimmt schon 3-4 Jahre und erst jetzt bemerkt man Stellen wo sich die Farbe löst. Ausgewaschen hat sich die Farbe bis heute nicht. Zwei kleine Mankos gibt es leider: Zum einen muss man halt beim Auftragen vorsichtig sein.  Ich persönlich werde es beim nächsten Mal mit einen Stupfpinsel versuchen und nicht mit einem Borstenpinsel. Mal sehen, wie das klappt. Zum anderen ist uns aufgefallen, dass jetzt nach so einer langen Zeit die Farbe zusammenklebt. Warum? Das kann ich mir nicht erklären . Bei der Farbe werde ich aber auch dran bleiben mit den Versuchen, da mir auch hier der Effekt und die Optik sehr gut gefällt.

Bling Bling Finish:
Die Bling Bling Finish finde ich ist eine sehr interessante Farbe. Wie es im Namen schon heißt – Finish – soll die Farbe eine Ergänzung und somit das Finish auf der Bling Bling werden. Das Auftragen ist sehr einfach gehalten. Erst gestaltet man mit der Bling Bling ein Kleidungsstück. Für den nächsten Schritt sollte man die Schablone nach dem Gestalten mit der Bling Bling liegen lassen. Jetzt gibt man von der Finish etwas Farbe auf einen Teller und nimmt die Farbe mit einen Stupfschwamm auf. Hier braucht man echt nicht viel Farbe. Mit der Farbe im Stupfschwamm tupft man nun in die feuchte Bling Bling. Das geht sehr gut und dadurch, dass die Schablone noch auf dem Kleidungsstück liegt kann man nichts verschmieren. Ein Gestaltungsbeispiel könnt Ihr Euch hier ansehen. Auch diese Farbe trocknet sehr schnell.

Mein Fazit:
Kurz und hoffentlich knapp. Eine ganz tolle Effekt-Farbe. Man erhält wirklich ein tolles Finish. Das Auftragen ist einfach und unkompliziert. Durch das Auftupfen der Farbe verschmiert die zuvor aufgetragene Bling Bling nicht. Da auch hier mit der Bling Bling gearbeitet wird kommt man um das Bügelfixieren nicht herum. Auch in der Pflege ändert sich nichts, das heißt: 30 Grad, kein Weichspüler und kein Trockner.

Wichtig, bei allen Farben gilt:
Neue Kleidungsstücke vorher immer ohne Weichspüler einmal waschen.
Die Schablonen und die Pinsel bzw. Schwamm direkt nach dem Benutzen mit Wasser reinigen.
Das Kleidungsstück sollte frühstens nach 4 Tagen gewaschen werden. In dem Fall sollte man das Kleidungsstück vorher auf links drehen.

So, dass war der zweite Teil. Im nächsten Teil wird es um die Farben von Heike Schäfer gehen. Diesen Teil werde ich aber splitten müssen, da ich doch recht viele Farben von Heike Schäfer schon verwendet habe.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Zur ersten Wohnung

Hallo Ihr Lieben,

Bücher falten ist momentan ja voll im Trend. Überall kann man diese Werke bestaunen, nicht nur wie bei meinem zuerst gezeigten Buch als Skulptur, nein sondern auch das Falten von Wörtern ist gefragt. Daher habe ich die Seiten des zweiten Buches als Wort gefaltet.

Buch 2 Buch 2_1Dieses Buch hat 738 Seiten, davon habe ich ca.650 Seiten gefaltet. Ich fand in dem Fall das Wort „Home“ so passend, weil es als Einzugsgeschenk gedacht war. Für die Faltung gibt es ein tolles Vorlagenprogramm. Hier könnt Ihr das Programm finden. Schön ist, wer mag und das Buchfalten ausprobieren möchte kann die kostenlose Version des Programmes nutzen und wer mehr möchte, muss sich halt die Vollversion kaufen.

Ich habe das Wort und die Herzen über die kostenlose Version bekommen. Ich habe wirklich lange gefaltet. Logisch, ist halt mein erstes Buch mit Wortfaltung.

Da mir hat der schwarzgoldene Original-Einband nicht gefallen hat, dachte ich mir: Ich versehe das Buch mit einem neuen Einband. Also wurden kurzum sämtliche Schublanden nach einem passenden Papier durchsucht. Als das Papier gefunden war, wurde das Buch bezogen und es folgte die Deko – einmal oben auf dem Buch und einmal unter dem Wort „Home“ mit einer Dekokordel.

Der Schlüssel ist ein Chipboard und wurde mit der „Rusty Paper“ eingefärbt. Die „Rusty Paper“ ist eine Farbe von Viva Decor, die einen Rosteffekt beim Auftragen erzeugt.

Die Deko oben am Buch und den Schlüssel habe ich mit Heißkleber aufgeklebt.

Fertig war mein Geschenk zum Einzug in die erste Wohnung. Ich finde die Buchfaltung ist eine schöne Dekoidee für eine Wohung, egal für was man sich entscheidet. Ob Silhouetten, Skulpturen oder Wörter man hat immer einen sehr schönen Hingucker.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Bielefeld ich komme

Hallo Ihr Lieben,

auch in diesem Jahr gab es einen Outlet-Verkauf bei Ideen mit Herz. Also hieß es am 01.08.: Bielefeld ich komme. Wobei, ich bin nicht alleine gefahren. Mein Mann war so lieb und hat wieder die tragende Rolle übernommen. Vor Ort haben wir uns noch mit einer Freundin getroffen. So waren wir komplett um uns ins Abenteuer Outlet bei Ideen mit Herz zu stürzen.

Es wurde auch wieder einiges geboten. Man stelle sich vor: 200 Paletten mit Bastelmaterialien wurden verschenkt! Ja, Ihr habt richtig gelesen: verschenkt!

Schaut mal, so sah es an der Fläche mit den Paletten aus.

EingangHmmm, man kann es leider nur schlecht sehen, aber unter dem Vordach der Halle waren echt sehr viele Leute. Oh Mann, und was es da alles gab. Mein Fang bei der Aktion war echt riesig, dank der Hilfe unserer Freundin. Sie war schon etwas früher da und hatte schon ein bisschen was ergattert.

Und das sind meine Errungenschaften.

Was haben wir hier?

Ideen-Hefte 3D Motive Klebeband DVD zur Kerzengestaltung
Ideen-Hefte
3D Motive
Klebeband
DVD zur Kerzengestaltung

 

3D Eier Aufhänger Hochzeitskarten Rolinge Stickkarten Rolinge Schwunglinien Karten Rolinge
3D Eier Aufhänger
Hochzeitskarten-Rohlinge
Stickkarten-Rohlinge
Schwunglinien Kartenrohlinge
Lesezeichen zum Basteln
Ideen Hefte Deko Karteon 3D Motive Kreativ Bögen
Ideen Hefte
Deko Karton
3D Motive
Kreativ-Bögen
weiter Karten Rolinge Ideen Heft Deko Elemente Lesezeichen in Perlmut zum basteln
weitere Kartenrohlinge
Ideen Heft
Deko Elemente
Lesezeichen in Perlmut zum Basteln
Fang5
haufenweise 3D Motive
und noch mehr 3D Motive Deko Elemente Wachs Motive in jedem Päckchen sind 10 Motive
und noch mehr 3D Motive
Deko Elemente
Wachsmotive: in jedem Päckchen sind 10 Motive

Nachdem wir uns draussen eingedeckt hatten hieß es erstmal die Beute ins Auto schaffen, denn mit in die Halle durften wir die Sachen nicht nehmen. Eins stand für uns Frauen fest: In die Halle mussten wir auch noch. Mal sehen was es da noch schönes gab.

Gleichzeitig zu der Aktion vor der Halle fand auch ein Lagerverkauf auf 400 m² statt. Julia Jittenmeier (sorry Julia, dein Ehenamen weiß ich leider nicht) hat sich um eine der beiden Workshopflächen gekümmert. Bei Ihr konnte man die tollen Kugel mit Schrumpfbanderolen gestalten. Aber das war nicht der einzige Bereich. Es gab noch eine weitere Workshopfläche.

Schaut mal so sah es da aus.

WorkshopIrgendwie war es eine urige Gemütlichkeit so zwischen Lagerregalen und der ganzen Ware. Hier konnte man sich Shirts selber gestalten. Was echt toll war, war das die Workshops gratis angeboten wurden. Und es war auch ein gewisser Andrang da. Man hat zwar ein Plätzchen bekommen, aber es waren immer Leute da die Mitmachen wollten. Und Karin Jittenmeier war immer irgendwie überall, also immer mittendrin.

Es war schon ein Wahnsinn, was man alles in der Halle bekommen konnte. Hier ist das Bastlerherz in Wallung gekommen. Es gab alles was „frau“ sich zum Basteln wünschte: Kartengestaltung, Textilgestaltung, Styropor und das nötige Zubehör zum Gestalten, Farben, Klebematerialien und Bastelutensilien ,wie zum Beispiel Stanzer in Hülle und Fülle und und und.

Soviele schöne Sachen zum Bebasteln. Oh, was gäbe ich nicht für einen Goldesel.
Aber ich kann mich nicht beschweren. Auch hier konnte ich mir ein paar Kleinigkeiten mitnehmen.

Deko Karton Styroporkugel Sticker
Deko Karton
Styroporkugel
Sticker

 

Sprühtextilfarbe Traumschnee Eiskristall Lack Puffy Sticker Zieh Rüschen 3D Motive Stempel Schrumpfbanderolen Strass Rondelle Klebepatronen
Sprühtextilfarbe
Traumschnee
Eiskristall Lack
Puffy Sticker
Zieh-Rüschen
3D Motive
Stempel
Schrumpfbanderolen
Strass-Rondelle
Klebepatronen

Junge, junge ich glaube, das war alles. Nach unseren Einkauf in der Halle hieß es: Jetzt erstmal stärken, denn schließlich haben wir noch einen Heimweg von fast 2 Stunde vor uns.
Aber auch an die Stärkung hat Ideen mit Herz gedacht. Es gab z.B. Kuchen, Pommes, Currywurst und noch ein paar Kleinigkeiten, aber auch Getränke. Und alles zum kleinen Preis.
Nachdem wir uns gestärkt hatten konnten wir uns glücklich mit unserer Beute auf den relativ langen Heimweg machen und so ging auch ein schöner Tag zu Ende.

Auf diesem Wege ein großes „Danke schön“ an Ideen mit Herz für die tolle Aktion. Mir bleibt nur noch eins zusagen: Bis zum nächsten Mal. 

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail