Der süße kleine Felix

Hallo Ihr Lieben,

etwas verspätet, wünsche ich Euch ein frohes neues Jahr. Bleibt schön kreativ. Ich habe es zumindestens vor.

Ich habe mir für dieses Jahr schon ein paar Dinge für den Blog überlegt. Ideen und Themen habe ich nämlich schon einige. Aber ich muss ehrlich sagen, ich muss schauen wie ich mit der Zeit hinkomme.  Ihr müsst nämlich wissen, dass ich relativ kurz vor meiner Abschlussprüfung stehe. Hoffentlich schaffe ich es mich wieder öfters zu melden.

Jetzt ist aber Schluss mit meinen Rumgejammer. Ich möchte Euch heute gerne eine Karte zeigen, die ganz frisch von meinem Basteltisch gesprungen ist.

Hier habe ich mal ein bisschen mit meinen neuen Kulricke Stempeln gearbeitet. Um den süßen kleinen Felix kommt „Frau“ ja nicht drum herum. Finde ich.

Die Karte ist ein A5 Format. Für den Hintergrund habe ich ein Desginpapier mit einem grauen Farbverlauf genutzt und diesen geprägt. Als nächstes habe ich die kleinen Stanzteile gestanzt. Dafür habe ich ich aus der Reihe von „lawn cut“ die Kreise mit dem Stickmuster genommen. Zusätzlich habe ich dann noch die Tags ausgestanzt. Gestempelt habe ich alles mit Archival Ink „Jet Black“ und den süßen Felix habe ich mit Buntstiften coloriert. Jetzt brauchte nur noch alles positioniert und aufgeklebt zu werden. Den kleinen Felix habe ich mit 3D Pads erhöht aufgebracht und die Tags mit der Schrift habe ich flach aufgeklebt.

 

Was habe ich genutzt?

– eine Grundkarte im A5 Format
– ein farbiges Designpapier
– runde Stanzschablonen
– geschwungene Tag-Stanzschablonen
– diverse Farben an Buntstiften
– Stempelfarbe

Hm, ich glaube, das war es heute von mir.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende. Vielen Dank für’s Reinschauen.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.