Ein Milchkarton für Halloween

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich meine letzte Halloween Idee in diesem Jahr für Euch.

Milchkarton für Halloween

Klicken zum Vergrößern

Auch diese Verpackung ist schnell selbst gemacht. Dieser Milchkarton für Halloween braucht auch nicht viel Material und die Größe ist prima geeignet für eine Kleinigkeit. Auch diese Verpackung eignet sich also wieder sehr gut um Reste zu verwenden.

Folgende Sachen benötigt Ihr für den Milchkarton für Halloween:

1 Stück Farbkarton
1 Streifen Designpapier
ein Stück Kordel
etwas Deko
Textstempel
Klebemittel

Was soll ich sagen? Das war auch schon wieder die Materialliste. Mehr benötigt Ihr nicht für diese Verpackung. Ach ja, und das Material könnt Ihr wie immer gerne über mich ordern.

Habt Ihr Interesse an einer Anleitung? Wenn ja, hinterlasst mir doch einfach einen Kommentar.

Und welches Material habe ich verwendet:

Designpapier „Wie verhext“ (Herbst-Winterkatalog 2018 S.49) – 147531 – 13,25 €
Produktpaket Cauldron Bubble (Herbst-Winterkatalog 2018 S.49) – 149931 – 53,00 €
Metall- Accessoires Spinne (Herbst-Winterkatalog 2018 S.49) – 147896 – 7,25 €
Stempelkissen Amethyst (Jahreshauptkatalog 2018 -2019 S.185) – 147099 – 9,00 €
Farbkarton schwarz (Jahreshauptkatalog 2018 -2019 S.184) – 121688 – 10,25 €
silbern gestreifte Kordel (Jahreshauptkatalog 2018 -2019 S.184) – 145569 – 4,75 €

Noch eine kleine Information:

Bitte denkt daran, wenn Ihr Interesse an der Aktion Flockengestöber habt – Infos findet Ihr hier – diese Aktion findet nur im November und nur so lange der Vorrat reicht statt.

Ihr Lieben, das waren meine Ideen für Halloween in diesem Jahr. Jetzt geht es an den Basteltisch für meine Reihe „12 Ideen für Weihnachten“, die in diesem Jahr zum ersten Mal startet . Lasst Euch überraschen was sich dahinter so verbirgt. Es werden Karten, Verpackungen und verschiedene andere Sachen sein.

So das war es auch schon wieder für heute. Vielen Dank für’s Hereinschauen.
Bis bald und liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.