12 Ideen für Weihnachten #12: Winterhäuschen

Hallo Ihr Lieben,

kaum zu glauben, aber heute folgt schon meine 12te Idee aus der Reihe 12 Ideen für Weihnachten und damit für dieses Jahr auch die letzte Idee in der Reihe. Die Zeit ging so schnell um. Mir hat die Reihe so viel Spaß gemacht und werde sie auch nächstes Jahr wieder machen. Also lasst Euch überraschen was nächstes Jahr folgen wird.

So, jetzt aber zurück zu meiner 12ten Idee. Im www gibt es ja inzwischen viele Häuschen als Verpackungen gestaltet zu sehen und mich hat es auch erwischt. Daher habe ich auch ein Winterhäuschen für Euch gestaltet.

12 Ideen für Weihnachten #12: Winterhäuschen
Klicken zum Vergrößern

Wie habe ich das Winterhäuschen gemacht?

Wie bei den letzten Beschreibungen habe ich auch dieses Mal ein weißes Blatt als Vorlage genommen und alle Falzlinien sowie die Maße eingetragen. Das was schraffiert dargestellt ist wird weggeschnitten. Die rot markierten Linien bedeuten, dass die Linien eingeschnitten werden. Ach ja und alle Maßangaben sind in cm. Das oben gezeigte fertige Häuschen habe ich natürlich aus Farbkarton gebastelt.

12 Ideen für Weihnachten #12: Winterhäuschen
Klicken zum Vergrößern

Nachdem ich das Häuschen aus einem Bogen Farbkarton zugeschnitten, gefalzt, gefaltet und geklebt hatte, habe ich im nächsten Schritt den Hintergrund gestaltet. Dafür habe ich einen Farbkarton in Vanille Pur genommen und Sterne in verschiedenen Farben und Größe abgestempelt. Danach habe ich mir den Hintergrund für die Seiten, Vorder- und Rückseite passend zugeschnitten und aufgeklebt. Für die Banderole habe ich einen roten Streifen in dem Maß von 2x25cm zugeschnitten, um das Häuschen gelegt und die Ecken vorsichtig angedrückt. Danach habe ich den Streifen runter genommen und die angedrückten Ecken nachgefaltet. Als das gemacht war habe ich den Streifen wieder um das Häuschen gelegt und festgeklebt. Da die Streifenenden sich überlappen habe ich die Enden vorne zusammengeklebt.

Nachdem das fertig war habe ich den Tag gestaltet. Dafür habe ich eine Spruch auf den Farbkarton abgestempelt und diesen dann anschließend mit einem Framelit ausgestanzt. Zusätzlich habe ich auf dem Tag noch zwei Schneeflocken platziert. Als der Tag fertig war habe ich ihn auf die Klebekante von der Banderole geklebt. So habe ich auch die Kante von der Banderole versteckt. Zum Schluss folgten noch eine Schneeflocke die ich auf’s Dach geklebt habe und noch ein paar Blätter. Fertig war mein Winterhäuschen.

Ihr Lieben das war es für heute auch schon von mir. Ich hoffe Ihr hatte an der Reihe genauso ein Spaß wie ich.

Ich sage bis bald, danke für’s Hereinschauen und liebe Grüße Eure Bastelkatze.

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.