Karte Wild auf Grüße

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Karte mit einem niedlichen Rhino zeigen.

Karte Wild auf Grüße
Klicken zum Vergrößern

Wie habe ich die Karte Wild auf Grüße gemacht?

Die Grundkarte ist 14,5x21cm und wurde bei 10,5cm gefalzt. Für den Hintergrund habe ich ein Farbkarton auf das Maß 11x10cm zugeschnitten und mit einem Prägefolder, der ein Baummotiv prägt, geprägt.

Nach dem Prägen habe ich dann mit der Schere mittig eine Welle in das geprägte Papier geschnitten (wie auf dem Foto zu sehen) und die beiden Teile mit ein wenig Abstand zueinander auf die Grundkarte geklebt. Im nächsten Schritt habe ich dann verschiedene Blattmotive abgestempelt und ausgestanzt. Danach habe ich das Rhino abgestempelt, ausgestanzt und koloriert.

Als das erledigt war habe ich alle ausgestanzten Motive auf der Karte positioniert und aufgeklebt. Zum Schluss habe ich noch den Spruch abgestempelt und mit einer Stickmuster Stanze ausgestanzt und aufgeklebt. Ach ja, und als kleinen Hingucker habe ich noch Strasssteine aufgeklebt. Fertig war die Karte.

Ihr Lieben, das war es für heute von mir.

Liebe Grüße und bis bald, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

1 thought on “Karte Wild auf Grüße

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.