12 Ideen für Weihnachten #6: Last Christmas

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch als sechste Idee mal wieder eine Karte zeigen. Und so sieht sie aus.

Klicken zum Vergrößern

So habe ich die Karte Last Christmas gemacht:

Für die Grundkarte habe ich einen braunen Kartenkarton auf das Maß 14,5×21 cm zugeschnitten und habe diesen dann auf der langen Seite bei 10,5 cm gefalzt.

Als nächstes habe ich für den Hintergrund einen weißen Kartenkarton auf das Maß 14×10 cm zu geschnitten. Die weißen Kanten vom Hintergrundkarton habe ich mit einen schwarzen Edding eingefärbt. Danach habe ich den Text immer versetzt auf das Hintergrundkarton abgestempelt.

Anstelle eines Textstempels für den Gruß, habe ich mich für ein Band entschieden auf das der Gruß schon gedruckt war. Dieses Band habe ich dann im unterem Bereich der Karte mit Klebeband aufgeklebt.

Jetzt fehlt nur noch das Rentier und die Noten. Das Rentier und die Noten habe ich auf weißen Kartenkarton abgestempelt und ausgeschnitten. Die Noten waren schon farblich voll gefüllt also brauchte ich nur das Rentier kolorieren. Zum Kolorieren habe ich Alkoholmarker genutzt.

Zum Schluss habe ich die Motive auf die Karte geklebt. Das Rentier und ein paar Noten habe ich flach aufgeklebt. Aber vereinzelte Noten habe ich mit 3D Pads aufgeklebt.

Und fertig war diese niedliche Karte.

Ihr Lieben, das war es heute von mir. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und sage bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.