Bastel-Lexikon / Bastelbegriffe

In meinem Bastel-Lexikon erkläre ich Euch häufig verwendete Bastelbegriffe.
Ich habe mir gedacht, dass gerade die Anfänger unter Euch nicht alle Begriff aus der Bastlerszene kennen. Daher habe ich mir überlegt das Lexikon zu erstellen. Hier könnt Ihr die Begriff nachlesen, wobei ich die Liste immer weiter ergänzen werde. Solltet Ihr auf Bastelbegriffe stoßen, die Ihr hier nicht findet und nicht kennt hinterlasst mir ein Kommentar. Ich werde dann den Begriff ergänzen. Wenn Ihr direkt zu einem Buchstaben wollt, braucht Ihr nur auf diesen klicken.

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

#

3D Pads
siehe Abstandspads

A

Abstandspads
Werden auch Dimensionals, 3D Pads oder auch Klebepads genannt. Diese kleinen Schaumstoffpads werden benötigt um Motive auf dem Bastelprojekt erhöht zu kleben.

Acrylblock
Die transparenten Blöcke dienen dazu die Klarsichtstempel und Gummistempel zum Stempeln zu montieren. Die Blöcke gibt es den verschiedensten Größen. Nach dem Stempeln lassen sich die Stempel problemlos vom Block lösen.

B

Big Shot
Mit Hilfe dieser mechanischen Stanz-und Prägemaschine kann man ganz leicht mit entsprechenden Stanzformen Motive aus Papier und Metallfolie ausstanzen. Die Stanzformen werden Framelits, Edgelits oder Thinlits genannt. Es gibt aber auch sogenannte Prägefolder- /formen mit diesen kann man in den Farbkarton eine Struktur prägen.

BigZ
Für die Big Shot gibt es auch sehr dicke Stanzplatten. Diese Platten werden BigZ genannt. Mit diesen Stanzplatten können Motive auch aus Stoff, Filz oder anderen dicken Materialien ausgestanzt werden.

Brads
Werden auch Musterbeutelklammern genannt. Die Brads sind in verschiedenen Formen und Farben erhältlich.

C

Cardstock
Cardstock ist das englische Wort für Farbkarton.

Clearstamps
Werden auch Klarsichtstempel genannt.

D

Designerpapier
Das Designerpapier ist häufig geringfügig dünner als Farbkarton. Das Papier ist mit Mustern oder fotorealistischen Motiven bedruckt.

Dye Ink Stempelkissen
Dye Ink Stempelkissen sind Stempelkissen mit farbstoffbasierender Tinte. Nähers hier.

Dies
Dies sind Stanzformen und sie werden in Verbindung mit der Big Shot genutzt.

Dimensionals
Siehe Abstandspads

E

Edgelits
Mit dieser Art der Stanzformen werden die Ränder des Papiers ausgestanzt. Sie werden in Verbindung mit der Big Shot genutzt.

Embellishments
Embellishments sind Deko-Accessoires die es in verschiedenen Materialien, Formen und Farben gibt z.B. Pailletten, Knöpfe, Metall-Accessoires ect..

EZ Mount
EZ Mount ist ein Montageschaum für unmontierte Stempel. Details zur Montage von EZ Mount könnt Ihr hier nachlesen.

F

Farbkarton
Das wichtigste für jeden Bastler ist der Farbkarton. Dieser ist auch gleichzeitig die Grundlage der Bastelprojekte. Ein qualitativ hochwertiger Farbkarton ist schön stabil und komplett durchgefärbt.

Falzbein
Ein sehr wichtiges Werkzeug beim Basteln mit Papier ist das Falzbein. Damit werden die Faltkanten sauber gezogen.

Framelits
Tja, wie beschreiben? Framelits sind auf Stempelmotive abgestimmte Stanzen. Das heißt wenn man ein Stempelmotiv mit dem passenden Framelit ausstanzt erhält das Stempelmotiv einen schmalen weißen Rand. Aber auch Rahmen kann man damit gestalten. Sie werden in Verbindung mit der Big Shot genutzt.

I

Inch
Ist das englischsprachige Wort für Zoll, einer im anglo-amerikanischen Raum übliche Maßeinheit. Abgekürzt wird Inch bzw. Zoll mit einem „. Ein Inch entspricht 2,54cm.

K

Klarsichtstempel
Klarsichtstempel sind transparente Stempel auf Silikonbasis. Dadurch kann man prima erkennen wo man das Motiv auf seinem Bastelprojekt platzieren möchte.

Klebepads
Siehe Abstandspads

M

Mattung
Auf die Grundkarte wird ein „Deckblatt“ geklebt, das zur Grundkarte zwischen 0,3-0,5cm kleiner ist. Dieses „Deckblatt“ nennt man auch Mattung. Um eine weitere Mattung zu erhalten wird das nächste „Deckblatt“ wieder etwas kleiner gemacht.

Maskieren
Das Maskieren ist eine besondere Stempeltechnik. Bei dieser Stempeltechnik wird das Stempelmotiv einmal auf einem Extrablatt (am Besten auf einem passenden Post-It) abgestempelt und ausgeschnitten. Dieses zurecht geschnittene Stempelmotiv ist die Maske. Die Maske wird auf das, bereits auf dem Bastelobjekt abgestempelte gleiche Motiv geklebt bzw. gelegt und schützt das Motiv beim drüber stempeln eines weiteren Stempelmotives. Beim Abziehen der Maske sieht es nun so aus als ob das zweite Motiv im Hintergrund liegt, ohne dass die Konturen durch das erste Stempelmotiv durchgehen. Ein Blogpost mit Bildern folgt.

Musterbeutelklammern
Siehe Brads

P

Prägefolder- /formen
Mit diesen Folder bzw. Formen kann man in das Papier tolle Strukturen prägen. Sie werden in Verbindung mit der Big Shot genutzt.

Pigment Inks
Pigment Inks sind Stempelkissen mit Farbpigmenten. Näheres hier.

T

Tag
Sind kleine Etiketten die auf dem Bastelprojekt geklebt oder mit einem Bändchen befestigt werden.

Thinlits
Das sind besonders filigrane bzw. komplexe Stanzformen. Sie werden in Verbindung mit der Big Shot genutzt. Es gibt auch Thinlits mit denen Schachteln ausgestanzt werden können. Das besondere dabei ist, dass gleichzeitig mit den Ausstanzungen auch Faltlinien geprägt werden. Wenn man nun die Faltlinien faltet und an den entsprechenden Stellen klebt erhält man ein 3D Projekt.