Archiv der Kategorie: Allgemein

Und meistens kommt es anders …

Hallo Ihr Lieben,

Ihr kennt doch sicherlich den Spruch:
„Und meistens kommt es anders als man denkt.“ Dieser Spruch trifft im Moment sehr gut auf mich zu.

Warum?

Ich habe heute meinen Blog auf das Design von vor meiner Stampin‘ Up! Demonstratorentätigkeit zurückgesetzt und auch alle alten Posts wiederhergestellt. Ich habe mich entschieden das Demodasein zu beenden. Ich habe einfach für mich erkannt, dass dies nicht mein Ding ist. Und ja, das kann man nach fast fünf Monaten schon erkennen. Mehr möchte ich dazu auch nicht schreiben.

Aber was ich sagen kann ist, dass ich den Blog wieder wie früher gestalten bzw. führen werde. Also freut Euch schon auf den alten/neuen Blogauftritt. 🙂

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Mein Einstieg bei Stampin‘ Up!

Starterset

Hallo Ihr Lieben,

wo fange ich an? Hm…,
Also: Wie Ihr an meinem Blog sehen könnt habe ich einige Veränderungen vorgenommen.

Ihr habt bestimmt das Stampin‘ Up! Logo rechts gesehen. Oder auch die neuen Rubriken Termine, Bestellungen und Kataloge.

Wieso das alles? Weiterlesen

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Veränderungen

Hallo Ihr Lieben,

wie ich in einem meiner letzten Posts schrieb, wird sich hier etwas verändern. Was? Na gut, ich kann es jetzt dann doch langsam verraten. Ab Oktober werde ich unabhängige Stampin‘ Up! Demonstratorin sein. Wann genau es soweit sein wird werdet Ihr am Blog erkennen. Weiterlesen

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Ein Bücherwurm gratuliert

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Geburtstagskarte mit dem niedlichen Bücherwurm von Clearly Besotted zeigen.

Wie bin ich vorgegangen? Zuerst habe ich mir ein Designpapier ausgesucht und auf die Maße 12×24 cm zugeschnitten und in der Mitte gefalzt. Das Hintergrundpapier habe ich mit einer Stitch-Schablone ausgestanzt. Dafür habe ich das Papier vorher auf das Maß 11×11 cm zugeschnitten. Bevor ich das Hintergrundpapier auf die Karte geklebt habe, habe ich vorher noch das Schleifenband von hinten aufgeklebt.

Danach habe ich dann das Bücherregal und den Bücherwurm ausgestanzt und coloriert. Zum Colorieren habe ich Buntstifte genommen und einen kleinen Farbverlauf in den Büchern und dem Wurm dargestellt.

Als das fertig war habe ich das Regal und den Wurm auf der Karte platziert. Zum Schluss habe ich noch ein kleines Rechteck mit einer Stitch-Schablone ausgestanzt und einen Spruch aufgestempelt.

Und fertig war die Karte. 🙂

Ihr lieben, das war es heute von mir. Vielen Dank für’s Hereinschauen.
Bis bald und liebe Grüße, Eure Bastelkatze

PS: Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Aber seit gespannt: Ab Herbst wird sich hier was verändern. Was? Lasst Euch überraschen. Auf Grund der geplanten Ereignisse wundert Euch bitte nicht, wenn es hier ein bisschen ruhiger wird. Im Hintergrund werde ich schon fleißig sein. 😉

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Neues von der Bastelkatze

Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich es geschafft und der Blog ist DSGVO konform. Ich kann Euch sagen, das war vielleicht eine Arbeit.
Aber man macht es ja gerne.
Und das schöne ist: Jetzt kann ich mich wieder dem Basteln widmen.

Das war es für heute, bald folgen auch wieder Bastelarbeiten.

Bis bald und Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Mal was schlichtes

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch frohe Ostern.

Aber ich möchte Euch nicht nur diese Karte zeigen. Sondern eine, die aktuell vom Basteltisch gehüpft ist.

Und zwar diese:

Bei der Karte habe ich es mir mal etwas einfacher gemacht. Ich habe mich für ein A6 Format entschieden. Der blaue Rahmen ist aus einem Tape geklebt welches eine Leinen-Optik hat.

Den Hintergrund habe ich mit einer Schablone, die ein Steinmuster hat, geprägt. Nach dem Prägen habe ich das Papier noch mit der Distress Ink in „weathered wood“ eingefärbt. Für die Ecken habe ich Metall-Eckornamente von LaBlanche genutzt. Hinter das 3D Motiv habe ich einfach noch Bast in zwei verschiedenen Farben geklebt. Vorher hatte ich mir aber noch überlegt wie ich den Bast und das 3D Motiv positionieren möchte und das habe ich auch vorher Probe gelegt.

Und fertig war die Karte. Ich finde eine schlichte Karte auch mal ganz schön.

 

Jetzt wünsche ich Euch noch schöne Feiertage und Danke für’s Reinschauen.

Bis bald und liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.