Archiv der Kategorie: Sonstige Bastelarbeiten

12 Ideen für Weihnachten #9: Ein winterliches Bild

Hallo Ihr Lieben,

kaum zu glauben, heute haben wir schon den 1. Advent. Man ist das Jahr schnell vergangen bis hierher. Und heute folgt auch schon meine 9te Idee.

Ich habe mir als 9te Idee ein winterliches Bild überlegt.12 Ideen für Weihnachten #9: Ein winterliches Bild
Hier ein kleiner Vorgeschmack. Weiterlesen

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Eine weitere Kosmetiktasche

Hallo Ihr Lieben,

ich habe mal wieder genäht. Da die Empfängerin die Tasche erhalten hat, kann ich Euch das Ergebnis zeigen.

Tada! Und hier einmal die Innenansicht.

Der Außenstoff ist ein einfacher Baumwollstoff. Ich fand das Hexenmotiv total toll und lustig. Es passt so gut zur Empfängerin der Tasche. Diese ist nämlich ein echtes Harzer-Urgestein. Und der Harz ist ja bekannt für seine Hexengeschichten und die Walpurgisnacht.

Wie dem auch sei. Der Innenstoff ist ein Wachstuch. Das hat einfach praktische Zwecke, denn so kann die Tasche schnell mal von innen gesäubert werden. Das Motiv des Wachstuchs fand ich ganz passend, es sieht aus wie die Verzweigung vom Baum auf dem Außenstoff.

Wie ich für die Tasche in etwa vorgegangen bin könnt Ihr hier einmal nachlesen.

So, Ihr Lieben, das war es auch schon wieder von mir.
Ich danke Euch für’s Vorbeischauen, bis bald.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Ein Windlicht aus Beton

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch ein Windlicht zeigen.

Dieses Windlicht habe ich aus Kreativ Beton von Viva Decor gefertigt. Für den Beton werden 30 Gramm Beton-Pulver mit 200 ml Wasser zu einer breiigen Maße verrührt. Um die Form von dem Windlicht zu erhalten habe ich ein Luftballon aufgeblasen. Im nächsten Schritt habe ich dann den Beton auf den Ballon aufgetragen und zwar unregelmäßig, damit man diesen unebenen Rand erhält. Zum Auftragen habe ich Einmalhandschuhe angezogen, da es doch eine sehr matschige Arbeit war. 😉

Im Anschluss habe ich den Beton 24 Stunden gut trocknen lassen. Ich bin dabei lieber etwas vorsichtiger, damit der Beton vollständig aushärten kann. Als er getrocknet war habe ich den Ballon vorsichtig entfernt und das so entstandene Windlicht von innen noch lackiert. Dafür habe ich das Maya Gold von Viva Decor in Silber genommen.

Ich finde die Arbeit hat sich gelohnt.

Ihr Liebe, das war es auch schon wieder von mir. Vielen Dank für’s Hereinschauen und bis bald.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Zur Geburt eine Windeltorte

Hallo Ihr Lieben,

wie geht es Euch? Ich weiß, ich habe lange nichts mehr von mir hören lassen, aber das lag daran, dass ich umgezogen bin. Und Ihr kennt es ja mit Sicherheit selber: bis so ein Umzug geschafft ist vergeht ’ne Weile. Jetzt ist aber alles fertig und mein Bastelplatz steht auch wieder und ist ein geräumt.

Somit kann ich auch endlich wieder basteln.

Was ich auch glatt getan habe. Und da der Empfänger dieses Geschenk erhalten, hat kann ich Euch meine gebastelte bzw. gestaltet Windeltorte zeigen.

Die Windeltorte besteht aus 38 Windeln. Die Windeln selber werden vom geschlossenen Teil aus aufgerollt und mit einem Gummiband fixiert. Wenn alle Windeln aufgerollt sind, werden diese um den Kern mit einem großen Gummiband fixiert. So geht man bis zur gewünschten Höhe vor. Der Kern der ersten Ebene besteht aus einer Trinkflasche. Von der Höhe her geht die Trinkflasche bis in die zweite Ebene. Damit ich die dritte Ebene aufbauen konnte habe ich als Kern zwei Lätzchen genommen. Der Durchmesser des Tellers auf den ich die Torte stellte ist 30 cm.  Damit man die einzelnen Gummibänder nicht sieht habe ich ein Schleifenband drum gelegt. Die Enden des Schleifenbandes habe ich zusammen geklebt, aber – ganz wichtig – so, dass die Windeln nicht mit dem Kleber in Berührung kommen und somit weiter benutzbar bleiben.  Als Deko habe ich verschiedene Sachen genommen wie zum Beispiel: Löffelchen für tiefe Gläschen, Babyöl, Schnuller und Babycreme. Die Deko habe ich dann an dem Schleifenband befestigt.

So eine Torte ist richtig schnell gemacht und kommt gut beim Beschenkten an.

Ihr Lieben, das war es heute von mir. Ich werde jetzt auch wieder öfters Posten können.
Vielen Dank, das Ihr ‚reingeschaut habt und bis bald.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Ein Geschenk zum 40.

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Karte und ein Buch zeigen, welche ich zum 40. gestaltet habe.

Da der Jubilar ein Musikfan ist wollte ich die Karte passend dazu gestalten.

MusikfanDie Karte habe ich wieder im Maß 15 x 15 cm gearbeitet. Die Grundkarte wurde in der Farbe „Hellblau“ eingefärbt. Das Motiv ist aus einen Kartenstanzblock von „Deco Time“. Hier braucht man nur die Motive lösen und in der gewünschten Reihenfolge auf die Karte aufbringen.

Als nächstes kam das Buch. Das wollte ich doch etwas persönlicher halten und habe den Namen gefaltet.

Buch 4Die Anleitung um den Namen zu falten habe ich über das Orimoto Programm erstellt. Sämtliche Dekoelemente habe ich mit Heißkleber befestigt.

Da mir bei dem Buch der Einband nicht gefallen hat, habe ich mich kurzerhand entschieden den Einband neu zu gestalten.

Und so sehen jetzt die Seiten aus.

Buch 4_1Buch 4_2Das Buch habe ich im ersten Schritt komplett mit weißen Tonkarton eingeschlagen. Festgeklebt habe ich den Tonkarton mit doppelseitigem Klebeband.

Als nächstes habe ich mit der Cameo die Kleeblätter und die großen Marken ausgeschnitten. Nach dem Schneiden wurden die Elemente mit der Paper Soft Color in „Grasgrün“ und mit der Farbe von Landhaus Träume in „Maigrün“ eingefärbt. Als Alles gut getrocknet war, habe ich die Elemente mit Flüssigkleber auf den Buchrücken aufgeklebt.

Oben und unten habe ich noch ein passendes Dekoband angebracht.

Ach ja, das Buch hat knapp tausend Seiten und ich habe dafür bestimmt am Stück 5 Stunden für’s Falten gebraucht. Ich habe aber nicht am einem Stück gefaltet sondern zwischendurch auch mal eine Pause gebraucht.

So, das war es für heute.

Ich wünsche euch noch einen schönen dritten Advent.
Bis bald und liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.