Geschenkschachtel zur Hochzeit

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal wieder etwas schnell gemachtes zeigen. Warum schnell? Weil die Boxen tatsächlich sehr leicht und schnell gestaltet sind.

Und so sehen sie aus.

Die beiden Vorderseiten, wurden jeweils mit zum Thema passenden 3D Motiven gestaltet. Zusätzlich habe ich bei der cremefarbenen Box die Kante noch mit Stickerlinien versehen.

Die Seiten sind jeweils mit Transferstickern gestaltet worden.

Bei der Box selber habe ich es mir ganz einfach gemacht. Denn die Box war in ihrer Form schon fertig und auch schon geklebt. Ich selber brauchte bei der Box nur den Boden nach unten drücken und zum Schluss etwas verzieren. Ach ja, und bei der cremefarbenen habe ich oben noch eine Zieh-Rüsche aufgeklebt.

Ich finde es ist eine schnelle Lösung für hübsche Verpackungen.

Ihr Liebe, das war es heute von mir. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und sage Danke für’s Hereinschauen.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Eine Schokibox

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch mal eine Schokibox zeigen. Dies war mein erster Versuch mit Transferstickern zu arbeiten.

Das sind die Seiten, die ich mit Transferstickern versehen habe.

Und hier sind die anderen Seiten. Hier habe ich einfach zum Thema passende 3D Motive genommen.Wobei ich vom 3D Motiv nur den ersten Schritt verarbeitet habe.

Bei der Box selber habe ich es mir ganz einfach gemacht. Denn die Box war in ihrer Form schon fertig und auch schon geklebt. Ich selber brauchte bei der Box nur den Boden nach unten drücken, und zum Schluss etwas verzieren. Ach ja, oben habe ich noch eine Zieh-Rüsche geklebt.

Ich finde es ist eine schnelle Lösung für eine hübsche Verpackung. Von der Größe her würde ich sagen passt ein leichter Sommerschal dort hinein.

Ihr Liebe, das war es heute von mir. Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und sage Danke für’s Hereinschauen.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Mal was schlichtes

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch frohe Ostern.

Aber ich möchte Euch nicht nur diese Karte zeigen. Sondern eine, die aktuell vom Basteltisch gehüpft ist.

Und zwar diese:

Bei der Karte habe ich es mir mal etwas einfacher gemacht. Ich habe mich für ein A6 Format entschieden. Der blaue Rahmen ist aus einem Tape geklebt welches eine Leinen-Optik hat.

Den Hintergrund habe ich mit einer Schablone, die ein Steinmuster hat, geprägt. Nach dem Prägen habe ich das Papier noch mit der Distress Ink in „weathered wood“ eingefärbt. Für die Ecken habe ich Metall-Eckornamente von LaBlanche genutzt. Hinter das 3D Motiv habe ich einfach noch Bast in zwei verschiedenen Farben geklebt. Vorher hatte ich mir aber noch überlegt wie ich den Bast und das 3D Motiv positionieren möchte und das habe ich auch vorher Probe gelegt.

Und fertig war die Karte. Ich finde eine schlichte Karte auch mal ganz schön.

 

Jetzt wünsche ich Euch noch schöne Feiertage und Danke für’s Reinschauen.

Bis bald und liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Erdmännchen am Kamin

Hallo Ihr Lieben,

ich bin sooo was von baff wie schnell die Zeit vergangen ist. Im Oktober schreibe ich noch, dass ich wieder öfters posten werde und jetzt haben wir  doch echt schon Dezember.

Dafür kann ich Euch eine Weihnachtskarte zeigen.

Diese Karte hat das Format A6. Die Karte habe ich mit einen Schneeflocken-Folder geprägt. Als nächstes kam der Kamin. Dieses Prägemotiv habe ich aus der Zeitschrift Cardmaking & Papercraft.

Die Stempelmotive von den Söckchen sowie das Holz und die Flammen sind auch aus dieser Zeitschrift. Die Zeitschrift bekommt man schon mal in den großen Presse und Buchläden von Bahnhöfen. Die Stempelmotive habe ich mit den Touch Maker Stiften ausgemalt.

Das Erdmännchen-Motiv ist von Ideen mit Herz. Der Schriftzug ist ein Motiv von Panduro Hobby. Hierzu finde ich keinen Link.

Ihr Lieben, das war es heute von mir.
Ich hoffe Euch gefällt die Karte.

Liebe Grüße und vielen Dank für’s ‚reinschauen.

Bis bald, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Karte mit Federn

Hallo Ihr Lieben,

wie ist das Wetter bei Euch so? Hier ist es sowas von Herbst geworden, aber leider im negativen Sinne. Es regnet und regnet und regnet. Na ja, so kann man die Zeit ja prima zum Basteln nutzen. Und daher kann ich Euch eine Karte zeigen.

Wie bei der letzten Karte habe ich mich auch hier für das A6 Format entschieden. Die Grundkarte ist in weiß geblieben, aber als Hintergrund habe ich mich für einen dunkelgrünen Leinenkarton entschieden. Auf diesen Hintergrund habe ich im nächsten Schritt einen geprägten weißen Karton gesetzt. Im Moment kann ich Euch nicht verraten von wem bzw. wo ich den Prägefolder her habe. Ich werde mal nachforschen und Euch die Info bei Gelegenheit nachliefern.

Die nächsten Schritte waren dann den Filzrahmen und die Federn aufzubringen. Als letztes habe ich dann das 3D Motiv im Vordergrund platziert und fertig war diese Karte.

Ihr Lieben, das war es heute wieder von mir. Vielen Dank für’s reinschauen.

Bis bald und liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Glückwunsch mit einer Katze

Hallo Ihr Lieben,

wir haben heute herrliches Wetter und es wird endlich wärmer.
Das schöne Wetter hat mich auf die Idee einer Karte gebracht, die ich Euch gerne zeigen möchte.

Tada und das ist sie!

Diese Karte ist ganz schnell selber gemacht. Die Grundkarte mit der folierten Schrift und der Prägung war schon so. Ich habe mich dazu entschieden nur die Mitte zu dekorieren damit die Prägung weiterhin zu sehen bleibt.

Das Blumenmotiv habe ich um eine gestempelte Katze dekoriert. Die Katze ist ein Motiv von Katzelkraft, coloriert habe ich die Katze nur teilweise mit Braun und einem hellem Rosa. Genutzt habe ich die Stifte von Touch Twin Marker in der Farbe BR92 Chocolat und für die Zunge habe ich die Farbe RP7 Cosmos verwendet. Mehr habe ich bei der Katze nicht gemacht. Ach ja, das Motiv selber habe ich vorher mit Archival Ink in Jet Black abgestempel und dann ausgeschnitten.

Und das war es auch schon. So schnell kann man eine Karte selbergestalten.

Hier mal kurz meine verwendeten Materialien:

3D Motive von Ideen mit Herz

Karte

Katze

Touch Stifte

Das war es auch schon wieder von mir. Ich werde jetzt noch ein bisschen das herrliche Wetter genießen.
Ich wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende. Vielen Dank für’s reinschauen.

Liebe Grüße und bis bald, Eure Bastelkatze

 

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Hobbygärtner und Hobbyfotograf

Hallo Ihr Lieben,

ich habe ja lange nichts mehr von mir hören lassen. Dafür ein dickes Sorry.

Ich kann Euch aber jetzt schon verraten, ich tüfftel an einem Bastelvideo für einen Fröbelstern aus 48 Streifen. Die Anleitung steht soweit und das Video ist auch fast fertig. Wenn alles klappt sollte es spätestens in zwei Wochen online gehen.

Das ist ein Grund warum ich sooo lange nichts mehr von mir hören lies.

Aber ich konnte auch ein bisschen was basteln. Ein Ergebnis möchte ich Euch heute gerne zeigen.

kamera2Diese Karte habe ich für jemanden gemacht, der sowohl ein Hobbygärtner als auch ein Hobbyfotograf ist.

Die Grundkarte hatte den schönen Aufdruck und die Prägung schon. Ich habe sie um ein 3D Motiv erweitert und zusätzlich habe ich den Filmstreifen gestanzt. Die kleine Kamera und der Stern sind jeweils Stempelmotive, welche ich mit Buntstiften coloriert habe. Der Schmetterling und die Tulpen sind so erhabene Sticker (ich weiß gerade nicht wie die Stickerart heißt).

Den Kartenrohling, das 3D Motiv und die Sticker habe ich von Ideen mit Herz.
Der Filmstreifen und die Stempelmotive sind von Marianne design.

Ihr Lieben, das war es heute von mir. Ich werde mich jetzt weiter ans Video machen, damit es rechtzeitig fertig wird.

Ich wünsche Euch ein schönes Restwochen und vielen Dank für’s ‚reinschauen.

Liebe Grüße und bis bald, Eure Bastelkatze

Gefällt Dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.