Einkauf in Venlo

Hallo Ihr Lieben.

So, Ferien vorbei und das schöne Wetter ist auch zu Ende. Na ja, ganz ist das schöne Wetter hier nicht vorbei, nur die extrem heißen Tage. Ich persönlich finde es auch gut so, aber egal.

Ich hatte richtig schöne Ferien. Die konnte ich zwischendurch gut nutzen um ab und zu zu basteln, aber auch der eine oder andere schöne Bummeltag war dabei.

Da ich relativ nah an der niederländischen Grenze wohne, fahre ich auch sehr gerne mal nach Venlo zum Bummeln. Auch in diesen Ferien durfte ein Tag in Venlo nicht fehlen. Also hieß es an einem Tag ab ins Auto mit meinen Mann und rüber nach Venlo. Venlo ist, wie ich finde, eine sehr schöne Stadt und wie es sich für einen Tag in Venlo gehört wird auch vor Ort der Bastelladen aufgesucht.

Ich kann Euch nur sagen: „Wow!“ Die haben immer so tolle Sachen.

In Deutschland bzw. NRW habe ich noch keinen Laden gefunden in dem man Stanz-und Prägeschablonen oder Embossing Folder bekommt, hier in diesem Laden gibt es solches Bastelzubehör. Aber noch viele andere tolle Sachen, die man bei uns meistens bestellen muss.

Aber nicht nur der örtliche Bastelladen wurde unsicher gemacht. Nein, in der Nähe unseres Parkplatzes war auch noch ein Action Laden. Also was macht Frau? Hinein in den Laden.

Action ist inzwischen auch in Deutschland ganz gut vertreten, vielleicht kennt Ihr den Laden schon. Hier bekommt man für sehr kleines Geld richtig tolles Papier. Ich konnte nicht wiederstehen und habe mich mit Papier eingedeckt.

Jetzt möchte ich Euch mal meine Ausbeute zeigen.

venlo

Das ganze Papier ist vom Action, einschließlich der kleinen Stanz-und Prägeschablonen. Die Stempel und die kleine Stanz-und Prägebordüre ist aus dem Bastelladen.

Die ganze Ausbeute haben wir doch erstmal ins Auto gebacht und sind dann weiter durch Venlo geschlendert. Nach einigen weiteren Läden und einem leckeren Essen sind wir dann nach Hause gefahren.

Venlo war wie immer ein voller Erfolg und ein sehr schöner Tag. Wie ich am Anfang erwähnt habe, hatte ich auch noch ein bisschen Zeit zum Basteln gefunden. Die Ergebnisse meines „Bastelurlaubs“ werde ich Euch nach und nach zeigen.

Bis dahin wünsche ich Euch ein schönes Restwochenende und vielen Dank für ‚reinschauen.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Jahresrückblick 2015

Hallo Ihr Lieben,

so die Wartungsarbeiten sind fast abgeschlossen, es fehlen jetzt nur noch ein, zwei Kleinigkeiten und dann ist es geschafft

Daher konnte ich mich jetzt zwischendurch einmal dem Jahresrückblick widmen.

In diesem Jahr möchte ich Euch auch wieder als erstes Eure Favoriten zeigen. Ich kann Euch aber dieses Jahr nur die ca. Zugriffszahlen nennen, denn durch den Blogumzug konnte ich die Zahlen nicht genau auswerten.

Die Top 5 sind:

1. Anleitung für den großen Fröbelstern (ca.91)

https://blog.diebastelkatze.de/2015/01/anleitung-fur-den-groen-frobelstern/

2. Artischockentechnik (ca.69)

https://blog.diebastelkatze.de/2014/04/hallo-konnt-ihr-euch-noch-die/

3. Zur ersten Wohnung (ca.45)

https://blog.diebastelkatze.de/2015/08/zur-ersten-wohnung/

4. Textilfarbe (ca.40)

https://blog.diebastelkatze.de/2015/07/textiliefarbe/

5.  Wie bastel ich eine Artischockenkugel (ca.38)

https://blog.diebastelkatze.de/2014/07/wie-bastel-ich-eine-artischockenkuge/

Was mich sehr gefreut hat, dass Euch meine Anleitungen gefallen haben. Denn zwei Anleitungen sind im vergangenem Jahr Eure Favoriten gewesen.

Tja, was waren denn so meine Favoriten? Hmmm, mal überlegen.

Ja genau, ein Favorit war meine erste Teilnahme an einer Blogparade.
In dieser Blogparade ging es um die Kreativtrends von 2015.

Was mich besonders freute war, dass ich unter den Gewinnern war. Und eine tolle Überraschung in der Post hatte.

Aber es gab auch noch das eine oder andere Bastelprojekt was mir sehr viel Spaß gemacht hat.

Das war zum einen ein gefaltetes Buch zum runden Geburtstag.

https://blog.diebastelkatze.de/2015/12/ein-geschenk-zum-40/

Oder meine erste Buchvase.

https://blog.diebastelkatze.de/2015/09/eine-buchvase/

Mir ist aber auch aufgefallen, dass ich im vergangenem Jahr viel berichtet habe und diese Berichte bei Euch gut an kamen.

z.B. mein Bericht über den Lagerverkauf von Ideen mit Herz

https://blog.diebastelkatze.de/2015/08/bielefeld-ich-komme/

oder das Thema Textilfarbe

https://blog.diebastelkatze.de/2015/11/textilfarbe-teil-3/

oder der Bericht von der Creativa 2015

https://blog.diebastelkatze.de/2015/03/creativa-2015-teil-1/

https://blog.diebastelkatze.de/2015/03/creativa-2015-teil-2/

Das sind nur ein paar Berichte, es gabe noch einige mehr. Aber die möchte ich Euch jetzt nicht alle hier verlinken.

Aber es gab auch das eine oder andere Highlight im vergangenem Jahr. Am Jahresanfang durfte ich mich wieder riesig über eine Pressekarte für die Creativa freuen.

Es sind auch weitere Bastelvideos online gegangen und über die Reaktionen bei Youtube habe ich mich auch sehr gefreut.

Der Renner bei Youtube war die Anleitung für den großen Fröbelstern.

Inzwischen habe ich sogar 49 Abonnenten und bin mega stolz darauf. Dennoch wird Youtube an zweiter Stelle stehen. Das ist nicht abwertend gemeint, aber der Blog ist für mich meine Top-Priorität.

Aber das absolute Highlight war mein Blogumzug von Blogger nach WordPress.

Diesen Umzug habe ich nicht einen Tag bereut, klar es ist jetzt ein bisschen mehr Arbeit (Wartungsarbeiten) aber es hat sich voll gelohnt. Ich bin jetzt mein eigener Herr und kann meinen Blog so gestalten und einrichten wie ich es möchte.

Die Aussichten für dieses Jahr:

Hmm, ich denke es wird wieder von Allem was dabei sein.

Aber ehrlich gesagt, ich lass mich überraschen was Alles kommt. Denn die Bastelwelt ist immer in Bewegung und ich nehme daraus ja immer was mit, also bleibt nur abwarten und überraschen lassen.

So, das war mein Jahresrückblick.

Ich wünsche Euch noch ein schönes Wochenende und bis bald.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Wartungsarbeiten

Hallo Ihr Lieben,

ich wünsche Euch ein frohes, gesundes und kreatives neues Jahr.

Für mich beginnt das Jahr gleich mit ein paar kleinen Wartungsarbeiten am Blog.

Das heißt: Entweder ist der Blog nicht erreichbar oder er sieht ein kleines Bisschen komisch aus.
Das komische Aussehen wird sich nach den Wartungsarbeiten erledigt haben.

Bitte entschuldigt das auftretende Durcheinander, aber die Wartungsarbeiten müssen sein, ich bin bemüht es so schnell wie möglich zu erledigen.
Nach den Wartungsarbeiten geht es hier aber wieder ganz normal weiter.

Bis dahin, liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Mein Bastelplatz

Hallo Ihr Lieben,

ein gaaaanz großes „Dankeschön“ für Eure zahlreichen Besuche auf meinem Blog. Mit den Besucherzahlen von meinem alten Blog und den jetzigen bin ich bei etwas mehr als 10.000 Besuchern. Darüber freue ich mich riesig.

Heute möchte ich Euch mal nicht etwas Gestaltetes zeigen, sondern ich möchte Euch zeigen wo ich die ganzen Sachen gestalte.

Also hereinspaziert

Bastelplatz 1Ich habe nur ein Plätzchen, also nicht wundern, dass es kein Zimmer ist.

Hier könnt Ihr meinen Platz sehen. Er ist nicht riesig und auf dem Bild auch mal etwas aufgeräumt.

Wir Ihr sehen könnt habe ich viele verschiedene Sachen dort untergebracht. Auf den Regalen sind diverse Bastelwerkzeuge wie z.B.: Scheren, Heißklebepistole, Pinsel, Lineale, Heißluftpistole, Klebepads, Buntstifte, Stempel, Stempelkissen und Sticker.

Auf der Arbeitsplatte könnt Ihr ein weiteres Sammelsorium sehen, unter anderem: weitere Stempelkissen, Stempelblöcke, Nietenzange (Crop a Dile), ein Teil der Cameo und zwei angefangene Bastelprojekte.

Jetzt sieht der Platz ja noch ganz gut aus, aber wenn ich anfange, kann es dann so aussehen.

Bastelplatz 2Und das ist noch harmlos. Wobei ich in dem Zustand schon anfange den Platz um mich herum mit in Beschlag zunehmen. Das heißt, links hinter mir steht eine Nachspeicherheizung. Die ist dann auch voll belegt. Teilweise auch der Fußboden, so dass ich beim Aufstehen gucken muss wo ich hintrete. Es kann also, ich denke wie bei jedem Bastler, im Chaos enden. Und wie ist es bei Euch wenn das große Chaos ausgebrochen ist? Findet Ihr dann noch was wieder? Also ich nicht, ich muss erst mal was wegräumen damit etwas Ordnung ins Chaos kommt und ich was wiederfinde.

Ach ja, rechts unter der Arbeitsplatte könnt Ihr den Karton sehen in dem ich mein Material für die Aludraht Ringe aufbewahre, dann haben wir da noch Ordner mit diversen Anleitungen und Schablonen für die Textilgestaltung und in der grünen Kiste ist ein Teil meiner fertigen Arbeiten. Der Schubladenschrank ist ein Stauraumwunder. Hier habe ich diverses Kartenmaterial drin, Prägefolder, Papiere, Acrylfarben, Textilfarben und noch einiges mehr.

Die Schubladen dienen mir auch als Ablagefläche im Chaos. Das ist noch nicht alles: Zusätzlich habe ich noch 2 Schränke voll mit Bastelmaterial. Aber von denen habe ich keine Fotos gemacht.

Vielleicht konntet Ihr einen kleinen Einblick bekommen wie es bei mir am Bastelplatz aussieht und aussehen kann.

Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.
Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Die Bastelkatze ist umgezogen

Hallo Ihr Lieben,

schön, dass Ihr den Weg nach meinem Blogumzug zu mir gefunden habt. Mensch, ich sage Euch: Eine Woche Arbeit hat mich der neue Blog gekostet. Mit ganz viel lieber Hilfe von meinen Mann.

Ich habe bei meiner Suche wie man so einen Umzug macht ja viel gelesen, dass es Zeit kostet. Und eins kann ich voll bestätigen. Die meiste Zeit geht für’s Layout drauf.

Es dauert echt lange bis das Layout steht. WordPress bietet so viele Möglichkeiten der Gestaltung an, dass es echt ein Wahnsinn ist bis man das Passende für sich gefunden hat.

Aber ich bin total Happy mit meinen neuem Blog. :-D Ein bisschen zurechtfinden unter WordPress muss ich mich noch, aber das wird schon.

Wie gefällt Euch das neue Layout?

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail

Was sind DigiStamps?

Hallo Ihr Lieben,

in meinem gestrigen Post habe ich einfach vorrausgestzt, dass Ihr DigiStamps kennt.
Jetzt denke ich mir: DigiStamps wird nicht jeder kennen.
Daher möchte ich eine kleine Erklärung hinterher schieben.

Also, was sind DigiStamps?
DigiStamps sind Grafikdateien für Euren Computer. Diese Grafikdateien erhaltet Ihr in verschiedenen Formaten z.B.: jpg, gif oder png.
Die DigiStamps gibt es in schwarzweiß oder schon farbig.

Wie funktioniert ein DigiStamp?
Wenn Ihr einen Digistamp gefunden habt, egal ob zum Kaufen oder als Freebies, könnt Ihr die Datei herunterladen und auf Euren Computer speichern.
Ein kleiner Einschub: Freebies sind kostenlose Dateien.
Jetzt könnt Ihr die Grafikdatei in einem Grafikprogramm, dabei ist es egal welches Programm Ihr nutzt, öffnen und so bearbeiten, wie Ihr das Motiv gerne hättet.
Das heißt: Ihr könnte die Größe nach Euren Vorstellungen verändern oder das Motiv spiegeln. Jetzt braucht Ihr das bearbeitete Motiv nur noch ausdrucken.

Je nachdem, was für einen Drucker Ihr habt, solltet Ihr das Motiv eine Weile trocknen lassen.
Der Unterschied hier ist einfach:
Bei einem Tintenstrahldrucker ist die Farbe wasserlöslich und da solltet Ihr das Motiv etwas länger trocknen lassen.
Wenn Ihr das Motiv feucht colorieren wollt, solltet Ihr es am besten fixieren. Die Fixierung könnt Ihr mit Haarspray oder speziellen Fixiersprays (Inkjet Fixierspray) machen. Seit hier aber bitte vorsichtig bei der Menge an Spray sonst verläuft Euch das Motiv. Nach dem Einsprühen solltet Ihr das Motiv noch eine Weile trocknen lassen.
Bei einem Laserdrucker sieht es schon ganz anders aus, denn die Tinte ist wasserfest.
Mehr kann ich aber zum Laserdrucker nicht sagen, da ich selber einen Tintenstrahldrucker habe.

Ich hoffe, dass die Erklärung verständlich ist. Solltet Ihr denoch Fragen haben, könnt Ihr sie mir gerne stellen. Ich werde so gut ich kann diese dann beantworten.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze Smilie by GreenSmilies.com

Facebooktwittergoogle_plusredditpinterestmail