Eine Eishockey-Karte

Hallo Ihr Lieben,

vor einiger Zeit wurde ich gebeten eine Karte für einen Eishockey-Spieler zu gestalten.
Da der Empfänger der Karte sie jetzt erhalten haben sollte kann ich sie Euch hier zeigen.

Ich muss sagen: Ich fand es gar nicht so leicht eine Karte für einen Eishockey-Spieler zu gestalten. Da ich einfach das Gefühl hatte, dass man nicht so leicht tolle Motive bekommt.

Aber schließlich habe ich doch einen tollen Digistamp und ein paar Schneidedateien für die Cameo gefunden.

Somit konnte ich beginnen die Karte zu gestalten. Da dieser Digistamp schon coloriert war, habe ich die Grundkarten in einem Blau gewählt, das auch im Motiv vor kommt. Das Kartenmaß ist auch hier wie meistens bei mir 15×15 cm. Damit das Motiv gut zur Geltung kam, habe ich es auf einen cremefarbenen Kartenkarton ausgedruckt. Hier habe ich mich für die Größe 13×13 cm entschieden. Das Motiv habe ich vorher in einem Bildbearbeitungsprogramm für die Größe des Kartenkartons angepasst.

Zum Schluß habe ich mir dann noch ein paar passende Schneidedateien ausgesucht und diese um das Motiv dekoriert.

Ihr Lieben, das war es heute von meiner Seite. Ich wünsche Euch noch ein schönes Restwochenende.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Ein Glücksschweinchen

Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich eine Karte mit einem kleinen Glücksschweinchen die ich Euch zeigen möchte.
GlücksschweinchenWie soll es auch anders sein? Ich habe mal wieder die Kartengröße 15×15 cm genommen. Ich muss gestehen, hier habe ich mich mal mit Grüntönen ausgetobt.

Die Grundkarte habe ich in der Farbe „Grasgrün“ mit der Paper Soft Color gestaltet. Das Hintergrundpapier auf das ich das Schweinchen gedruckt habe ist in „Maigrün“ von Landhaus Träume eingefärbt. Das Schweinchen ist ein DigiStamp von Uwe Wobser. Das habe ich mit Buntstiften coloriert.

Die Kleeblätter sind eine Schneidedatei aus dem Silhouette Store, eingefärbt habe ich die Blätter in „Grasgrün“ (Paper Soft Color) und in „peeled paint“ (Distress Ink).

Ist doch auch eine Möglichkeit dem Empfänger viel Glück und alles Gute zum Geburtstag zu wünschen, oder?

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Hochzeitskarte

Hallo Ihr Lieben,
Mensch, mit dem Wetter ist es doch so eine Sache. Jetzt ist es doch echt zu warm.
Ich bin ja der Meinung: Schön ja, warm ja, aber bitte angenehm warm, sagen wir so 25 Grad.

Na ja, wie dem auch sei, ich habe trotz der Wärme eine Karte fertig bekommen, die ich Euch zeigen möchte.

Hochzeit

Wie immer kam mein Lieblingsmaß für die Karte zum Einsatz: 15×15 cm.
Eingefärbt habe ich die Karte mit der Paper Soft Color in „Kaminrot dunkel“, auch das Herz ist in dieser Farbe eingefärbt.
Die Herzen sowie das Herz mit dem Blumenschnörkel im Hintergrund sind Schneidedatei für die Cameo. Das Herz im Hintergrund habe ich mit Distress Ink in der Farbe „Antique Linen“ gefärbt. Das Katzenpärchen ist ein DigiStamp von Uwe Wobser. Das Pärchen habe ich auf Lana Dessin 220 Papier gedruckt. Im Anschluß habe ich das Motiv auf meine PixScan Matte gelegt und abfotografiert. Danach habe ich das Motiv im Silhouette Studio Programm mit dem Herz umrahmt und mit der Cameo schneiden lassen.

Erst nach dem Schneiden habe ich das Herz gefärbt. Das Katzchenpärchen habe ich mit Buntstiften coloriert. Am Schluß kam noch die Stickerschrift.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Was sind DigiStamps?

Hallo Ihr Lieben,

in meinem gestrigen Post habe ich einfach vorrausgestzt, dass Ihr DigiStamps kennt.
Jetzt denke ich mir: DigiStamps wird nicht jeder kennen.
Daher möchte ich eine kleine Erklärung hinterher schieben.

Also, was sind DigiStamps?
DigiStamps sind Grafikdateien für Euren Computer. Diese Grafikdateien erhaltet Ihr in verschiedenen Formaten z.B.: jpg, gif oder png.
Die DigiStamps gibt es in schwarzweiß oder schon farbig.

Wie funktioniert ein DigiStamp?
Wenn Ihr einen Digistamp gefunden habt, egal ob zum Kaufen oder als Freebies, könnt Ihr die Datei herunterladen und auf Euren Computer speichern.
Ein kleiner Einschub: Freebies sind kostenlose Dateien.
Jetzt könnt Ihr die Grafikdatei in einem Grafikprogramm, dabei ist es egal welches Programm Ihr nutzt, öffnen und so bearbeiten, wie Ihr das Motiv gerne hättet.
Das heißt: Ihr könnte die Größe nach Euren Vorstellungen verändern oder das Motiv spiegeln. Jetzt braucht Ihr das bearbeitete Motiv nur noch ausdrucken.

Je nachdem, was für einen Drucker Ihr habt, solltet Ihr das Motiv eine Weile trocknen lassen.
Der Unterschied hier ist einfach:
Bei einem Tintenstrahldrucker ist die Farbe wasserlöslich und da solltet Ihr das Motiv etwas länger trocknen lassen.
Wenn Ihr das Motiv feucht colorieren wollt, solltet Ihr es am besten fixieren. Die Fixierung könnt Ihr mit Haarspray oder speziellen Fixiersprays (Inkjet Fixierspray) machen. Seit hier aber bitte vorsichtig bei der Menge an Spray sonst verläuft Euch das Motiv. Nach dem Einsprühen solltet Ihr das Motiv noch eine Weile trocknen lassen.
Bei einem Laserdrucker sieht es schon ganz anders aus, denn die Tinte ist wasserfest.
Mehr kann ich aber zum Laserdrucker nicht sagen, da ich selber einen Tintenstrahldrucker habe.

Ich hoffe, dass die Erklärung verständlich ist. Solltet Ihr denoch Fragen haben, könnt Ihr sie mir gerne stellen. Ich werde so gut ich kann diese dann beantworten.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Einfach mal Danke sagen

Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch eine Karte mit meinem neuesten Digistamp zeigen.

Danke

Die Karte habe ich in der Größe 15×15 cm gestaltet. Das Papier habe ich mit der Farbe „Maigrün“ von Landhaus Träume eingefärbt. Das Hintergrundpapier hat von sich aus schon eine leichte cremefarbene Färbung. Das Papier habe ich mit meiner Silhouette in Wellenform geschnitten.
Nach dem Schnitt habe ich das Blumenmotiv mit Archival Ink in „Jet Black“ abgestempelt und mit Buntstiften coloriert.
Die Digistamps habe ich mir als erstes in die gewünschte Größe skaliert und dann ausgedruckt. Als das Motiv gedruckt war, habe ich das Papier auf die PixScan Matte gelegt, um das Motiv später mit dem von mir gewünschten Hintergrund zu schneiden.

Da fällt mir ein, kennt Ihr die PixScan Matte für die Silhouette Nein?
Hier findet Ihr eine kleine Erklärung dazu.

Aber zurück zu der Karte. Als das erledigt war, habe ich dann die Motive mit Buntstiften coloriert.
Das Katzenkind habe ich direkt aufgeklebt und den Schmetti habe ich mit 3D Klebepads aufgesetzt.
Zum Schluß habe ich noch das „Danke“ auf ein Stanzteil gestempelt und aufgeklebt.
Ach ja, bevor ich das vergesse, die niedliche Katze und der Schmetti wurden von Uwe Wobser entworfen. Dieser hat mir die Motive zur Kartengestaltung zur Verfügung gestellt.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.

Ein kleine Cowboy

Hallo Ihr Lieben,

erst ein Mal ein ganz herzliches „Danke schön“ für die lieben Kommentare, die ich in letzter Zeit erhalten habe. Ich freue mich immer wie ein Schneekönig, wenn Euch meine Arbeiten gefallen.

Aber natürlich habe ich auch wieder was zu zeigen. Nach den ganzen Ringen habe ich mal wieder eine Karte gestaltet.

Kleiner Cowboy

Der süße kleine Cowboy ist von Uwe Wobser entworfen worden. Er hat mir das Motiv zur Kartengestaltung zur Verfügung gestellt.
Die Karte hat die Größe 15×15 cm und wurde mit der Farbe Paper Soft Color in „Moosgrün dunkel“ eingefärbt. Den kleinen Cowboy habe ich auf strukturiertes Papier gedruckt, da es sich bei den Motiv um eine Grafikdatei handelt. Durch das strukturierte Papier hat das Motiv beim Colorieren die Schattierungen erhalten. Den Rand habe ich gerissen und zusätzlich mit Distress Ink eingefärbt. An Stelle einer Stickerbordüre habe ich seitlich des Motives noch Seile gestempelt.
Zum Schluß kamen noch die Buchstaben-Sticker.
Mehr wollte ich nicht auf die Karte setzen, da ich das Motiv wirken lassen wollte.

Mich würde sehr interessieren wie Euch der kleine Cowboy als Motiv gefällt. Wenn Ihr möchtet könnt Ihr mir Eure Meinung zum Motiv als Kommentar hinterlassen.

Liebe Grüße, Eure Bastelkatze

Gefällt dir der Post? Ich würde mich freuen wenn Du ihn teilst.